Geboren in den 80ern, heute auf den Bühnen der Welt

Geboren in den 80ern, heute auf den Bühnen der Welt

Bunt, bunter, 80er! Sie sind das Jahrzehnt von Neon-Schrift, toupierten Föhnfrisuren und Aerobic-Einteilern. Diese sechs Musiker erblickten zwischen Mettigeln und Mauerfall das Licht der Welt.

Allie X

Die kanadische Singer-Songwriterin kommt am 31. Juli 1985 auf die Welt. Nur wenige Wochen vorher – am 13. Juli 1985 – finden in London und Philadelphia die legendären Live-Aid-Konzerte statt. Im gleichen Jahr geht der Charity-Hit „We Are the World“ auch ohne Internet viral. Eine der Interpretinnen? Cindy Lauper – ein künstlerisches Vorbild von Allie X.

Schaut Euch den Gig der Sängerin auf dem Lollapalooza nochmal an – vielleicht entdeckt ihr ja Spuren von Cindy Lauper.

Parkway Drive

Es ist 1982: In dem Jahr, als in Deutschland die Ära Kohl beginnt, wird Parkway-Drive-Frontmann Winston McCall geboren. Während Helmut Kohl für 16 Jahre Bundeskanzler bleibt, wird der Australier zum Teenager, geht surfen und entdeckt seine Liebe zur Musik. Die ist – natürlich – noch heute spürbar. Überzeugt euch davon beim Wacken-Gig der Band.

Dean Lewis

1987 ist das Geburtsjahr von Singer-Songwriter Dean Lewis, auf die Welt gekommen ist er in Sidney. Dass Thomas Gottschalk in diesem Jahr erstmals Wetten, dass...?moderierte, dürfte dem Baby am anderen Ende der Welt sicherlich entgangen sein. Was ihr Euch nicht entgehen lassen solltet, ist der Auftritt des Australiers beim Lollapalooza. Nur so viel: Wetten, dass er gut ist?

KC Rebell

Am 10. Juni 1988 findet das Eröffnungsspiel der Fußball-Europameisterschaft in Düsseldorf statt. Zu diesem Zeitpunkt ist der Rapper KC Rebell knapp fünf Monate alt (* 25. Januar 1988). Fun Fact: Dass sein künftiger Mannschaftskollege in der Jugend von Rot-Weiß-Essen kein geringerer als der spätere Nationalspieler Mesut Özil sein würde, konnte er damals noch nicht wissen. Und auch Mesut Özil dürfte nicht geahnt haben, dass sein Fußballkumpel mal ein HipHop-Star wird. Überzeugt euch von den Spitzen-Skills des Rappers und schaut Euch den Auftritt von KC Rebell bei RAR 2019 nochmal an.

Adele

Deutschlands Helden der 80er tragen weiße Socken und Schweißbänder – es ist die Zeit von Steffi Graf und Boris Becker. Becker holt 1985 mit nur 17 Jahren seinen ersten Wimbledon-Sieg. Wenige Kilometer entfernt des „heiligen Rasens“ wächst drei Jahre später ein mindestens genauso großer Superstar in spe auf: Adele (*1988). Heute steht der Weltstar unseren Tennisprofis in puncto Auszeichnungen in nichts nach. Zu ihrem Konzert beim Glastonbury Festival bleibt uns nur eins zu sagen: Spiel, Satz und Sieg!

Kraftklub

Als Chemnitz noch Karl-Marx-Stadt heißt und eine Mauer den Westen und den Osten Deutschlands voneinander trennt, erblicken die Jungs von Kraftklub das Licht der Welt. Schließlich fällt im Jahr 1989, dem Geburtsjahr von Sänger Felix Brummer, die Berliner Mauer und der Weg für die deutsche Einheit ist frei. Ihre politische Haltung scheint das Kollektiv Kraftklub also bereits mit der Muttermilch aufgesogen zu haben. Warum sie trotzdem nicht nach Berlin wollen, erzählen sie euch bei ihrem Live-Auftritt beim Lollapalooza 2019.

Born in the 70ies

Born in the 90ies