Black Eyed Peas sind ”Masters Of The Sun”

Black Eyed Peas sind ”Masters Of The Sun”

Nach acht langen Jahren kehrt eine der erfolgreichsten US-amerikanischen Hip-Hop-Bands mit neuer Musik am 8. November für einen Telekom Street Gig in Köln auf die deutschen Bühnen zurück.

Die US-amerikanische Hip-Hop-Band blickt auf eine 20-jährige Karriere im Musik-Business zurück und konnte bereits sechs Grammys, Platin-Awards und viele weitere Auszeichnungen für sich verzeichnen. Mit Hits, wie „I gotta feeling“, „Pump it“ und „Where Is The Love?“ begeisterten sie die ganze Welt und regierten monatelang die Charts. Anknüpfend an die zuletzt veröffentlichten Singles “Ring The Alarm, pt. 1, pt. 2, pt. 3“ und “Constant Part 1 & 2“, haben will.i.am, apl.de.ap und Taboo zeitgleich zur "Masters Of The Sun" Albumankündigung mit „Big Love“ einen weiteren Vorboten veröffentlicht, den sie beim Telekom Street Gig erstmals hierzulande live vorstellen. Mit der Single kehren die Black Eyed Peas zurück zu ihren Wurzeln und widmen sich wieder verstärkt politischen Themen und gewichtigen Statements. Sämtliche Einnahmen aus dem Verkauf der Single fließen an die “March For Our Lives“- Foundation und die “Families Belong Together“- Foundation, die sich gegen die viel diskutierte Trennung von Familien an der US-Außengrenze einsetzt.

Wir machen die Show des Trios weltweit im kostenlosen HD- und 360 Grad-Livestream bei MagentaMusik 360 erlebbar und ermöglichen allen Fans der Superstars ein unvergessliches digitales Konzerterlebnis!

Wer die Black Eyed Peas nach dem Telekom Street Gig noch einmal sehen will, hat im November vier weitere Gelegenheiten dazu. Im Rahmen ihrer "Masters of the Sun" - Tour kommen die US-Superstars will.i.am, apl.de.ap und Taboo nach Hamburg, München und Berlin. Außerdem sind sie am 18. November zu Gast beim legendären World Club Dome in Düsseldorf.

08.11. Telekom Street Gigs
09.11. Hamburg
10.11. München
16.11. Berlin
18.11. World Club Dome Düsseldorf

Foto: © James Hickey