• Typ Konzert
  • Dauer 1h 18min
  • Datum 3.8.2019, 18:45

Bullet for my Valentine

Ihre musikalischen Vorbilder sind Metallica, Iron Maiden und Deep Purple. 1998 als Nirvana- und Metallica-Coverband „Jeff Killed John“ gestartet, kann Bullet for my Valentine mit neuem Namen und eigenen Songs seit 2006 kommerzielle Erfolge feiern. Ihre Musik, eine Mischung aus poppigem Alternative und brachialem Metalcore, schafft den Spagat zwischen Chart-Platzierung und Authentizität. Klare Gesangslinien von Matthew Tuck, einprägsame Gitarrenwände und schnelle Bassdrum werden die vier Waliser auch dieses Jahr beim Wacken Open Air zum Besten geben.