23.07.2021

Das Programm für euer Klassik-Wochenende

Willkommen im Klassik-Sommer! Vom 30. Juli bis 1. August präsentieren wir euch atemberaubende Konzerte vom Rheingau Musik Festival im kostenlosen Livestream. Gemeinsam mit euch machen wir uns auf eine musikalische Epochenreise durch Barock, Wiener Klassik und Romantik. Damit ihr kein Konzert verpasst und euch eure Favoriten schon jetzt vormerken könnt, haben das Programm für euer Klassik-Wochenende schon einmal zusammengestellt – Vorfreude garantiert!

Freitag, 30. Juli – Romantik

Ab dem 19. Jahrhundert war die Romantik die vorherrschende musikalische Stilrichtung. Könnt ihr den charakteristischen, gefühlvollen Ausdruck der Kompositionen raushören? Wo genau diese tollen Klänge herkommen, erfahrt ihr in unserem Artikel über die Streichinstrumente eines Orchesters.

18:15 Uhr*
Bomsori Kim - Mozart Violinkonzert Nr. 3

18:45 Uhr*
Schumann: "Ouvertüre, Scherzo und Finale" op. 52
Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert e-Moll
Brahms: "Liebeslieder-Walzer"

20:00 Uhr*
Medelssohn Bartholdy: Konzert-Ouvertüre op. 32
Schumann: Violoncellokonzert
Brahms: Serenade Nr. 2 A-Dur


Klassik mit Kulisse! Auch in diesem Jahr bietet das Kurhaus Wiesbaden die prunkvolle Kulisse für beeindruckende Klassik-Konzerte. Wir zeigen euch Eindrücke vergangener Konzerte:

Kurhaus Wiesbaden blaue Stunde 290 L4
HM2 A1018final
DSC09631final
HM2 A1142final
Danny Jungslund Telekom Rheingau 10
HM2 A1040final
HM2 A1094final
Danny Jungslund Telekom Rheingau 11
Danny Jungslund Telekom Rheingau 16
HM2 A1080final
HM2 A1147final
Impressionen Kurhaus Wiesbaden Rheingau Musik Festival Bild 2 c Marco Borggreve

Samstag, 31. Juli – Wiener Klassik

Die Komponisten Haydn, Mozart und Schubert sind wichtige Protagonisten der Wiener Klassik. Ihre Musik prägte eine ganze Ära von ca. 1779 bis ca. 1825. Gemeinsam reisen wir zurück in die damalige Musikmetropole Wien. Lest jetzt mehr zur Epoche der Wiener Klassik und ihre Vertreter.

17:00 Uhr*
Bomsori Kim - Mozart Violinkonzert Nr. 1 und 2

17:45 Uhr*
Mozart: Sinfonia concertante KV 364
Schubert: Bühnenmusik aus "Rosamunde, Fürstin von Cypern"
Schubert: Polonaise für Violine und Orchester
Mozart: "Haffner"-Sinfonie

19:00 Uhr*
Mozart: Overtüre zu "Der Schauspieldirektor"
Haydn: Violoncellokonzert
Schubert: Konzertstück für Violine und Orchester D-Dur
Haydn: Sinfonie "Die Uhr"

Sonntag, 01. August – Barock

Mit dem Barock beginnt im 17. Jahrhundert die Hoch-Zeit der neu entstandenen Gattung der Oper und später auch des Instrumentalkonzerts und des Oratoriums. Taucht ein in eine andere Epoche – mit tollen Konzerten vom Streichergipfel. Hier erfahrt ihr mehr über Vivaldi und sein Meisterwerk "Die vier Jahreszeiten".

16:55 Uhr*
Bomsori Kim - Mozart Violinkonzert Nr. 4 und 5

17:50 Uhr*

J. S. Bach: Toccata d-Moll BWV 538
Telemann: Violakonzert G-Dur
C. P. E. Bach: Violoncellokonzert a-Moll
J. S. Bach: Doppelkonzert für zwei Violinen d-Moll BWV 1043

19:00 Uhr*
Vivaldi: Doppelkonzert für zwei Violoncelli g-Moll
Vivaldi: Concerto für Streicher C-Dur RV 114
Vivaldi: "Die vier Jahreszeiten"

Jetzt nur noch Termin merken, einschalten und genießen! Den Livestream vom Rheingau Musik Festival 2021 seht ihr kostenlos hier bei MagentaMusik 360 oder beim Sender #DabeiTV auf MagentaTV.


* Da die Konzerte live übertragen werden, können angegebene Sendezeiten minimal abweichen.

Das Rheingau Musik Festival 2021

Das renommierte Klassik-Festival aus der Weinregion lädt ein – zu einer musikalischen Epochenreise durch Barock, Wiener Klassik und Romantik. Seid dabei und genießt einen wunderbaren Klassik-Sommer!