13.11.2020

#lauterwerden: Erlebt eure Lieblingsstars und unterstützt die Menschen hinter den Kulissen

Am 12. und 13. Dezember bieten euch Deutschlands Top-Musiker*innen eine spektakuläre digitale Show für den guten Zweck. Das kostenlose Livestream-Event #lauterwerden wird von Live Nation veranstaltet zugunsten Crew Nation. Mit Stars wie Die Fantastischen Vier, Rea Garvey und Joy Denalane werden im Rahmen des Charity Festivals Spenden für Menschen aus der Eventbranche gesammelt, deren Existenz die Corona-Krise bedroht. Die Telekom engagiert sich ebenfalls bei #lauterwerden und auch eure Unterstützung ist gefragt.

2020 ist ein hartes Jahr für die Live-Veranstaltungsbranche. Im Zuge der Pandemie herrscht seit März praktisch Stillstand auf allen Bühnen des Landes. Nicht nur Musiker*innen, sondern auch die dazugehörigen Dienstleister*innen hinter den Kulissen sind aktuell arbeitslos, beispielsweise Techniker*innen, Bühnenbauer*innen, Bus- und Lkw-Fahrer*innen. Mit dem Charity-Festival #lauterwerden wollen wir genau diesen Menschen gemeinsam mit dem Veranstalter Live Nation zur Seite stehen.

Beste Unterhaltung für ein hoffnungsvolles Zeichen für die Zukunft.
Freut euch auf Die Fantastischen Vier, Joy Denalane, Milky Chance, Rea Garvey und The BossHoss.

#lauterwerden
#lauterwerden
#lauterwerden
#lauterwerden
#lauterwerden
#lauterwerden
#lauterwerden

Helft mit eurer Spende

Alle Künstler*innen treten für den guten Zweck ohne Gage auf. Doch ihr könnt ebenfalls Gutes tun. Spendet, während ihr die Show genießt, einen Betrag eurer Wahl und unterstützt so die Kulturbranche. Der Verein Crew Nation verteilt den Erlös an Solo-Selbstständige der Branche, die in finanzielle Notlage geraten sind. Die Initiative „Ohne Kunst und Kultur wird’s still“ beteiligt sich auch an der Aktion.

Spendet jetzt bei CREW NATION!

#lauterwerden
#lauterwerden
#lauterwerden
#lauterwerden

Charity-Festival im Stream am 12. und 13. Dezember 2020

Um euch auch digital eine spektakuläre Inszenierung zu bieten, bespielen die Künstler*innen unsere innovative Mixed Reality-Bühne. Durch XR-Technologie wirken ihre virtuellen Live-Auftritte realer denn je. So entsteht ein authentisches Bühnengefühl. Diese neue Art der digitalen Kulisse hat bereits bei dem Online-Metal-Festival Wacken World Wide erfolgreich Premiere gefeiert. Und dieses Mal sind auch die Fans noch näher dran, mehr Zoom-Calls, mehr Interaktion mit den Künstler*innen. Stay tuned für mehr Künstler*innen und mehr Details.

Also lasst uns jetzt zusammenhalten, damit wir bald wieder unsere Leidenschaft teilen können – fantastische Konzerte zu erleben.


P.S.: Wer den Livestream auf MagentaMusik 360 und bei MagentaTV am 12. und 13. Dezember verpasst hat, kann die Auftritte anschließend auch auf Abruf bei MagentaMusik 360 schauen.

Mm360 sonderformat lauter werden 2560x800 v4