Erleben, was verbindet.

Newcomer der Woche: Shallou

Shallou ist in einer Familie von Musikliebhabern aufgewachsen und hat von klein auf einen Enthusiasmus für die Produktion von Songs entwickelt. Er holt seine Inspiration aus den unterschiedlichsten Bereichen und erschafft somit seine ganz eigene Klangwelt. Die Kombination aus klassischem Pop und verträumten elektronischen Noten machen ihn zu einem der heißesten Newcomer.

Der in Washington, D.C. geborene Produzent und Sänger Joe Boston alias Shallou wurde schon als Kind von seinem Vater dazu animiert, sich intensiv mit Musik zu befassen. Mit zarten 16 Jahren entfachten James Blake und Gold Panda in ihm eine Leidenschaft für elektronische Musik, die den US-Amerikaner dazu bewegte, selbst Musik zu produzieren. Die essentiellsten Elemente seiner Vorbilder vereint, dazu eine Prise feinfühligen Pop gemischt - et voilà: Shallous Sound ist vollkommen.   

Mittlerweile ist der Musiker längst kein unbeschriebenes Blatt mehr: Er begleitete Roosevelt, Petit Biscuit und Quinn YCII bei ihren US-Tourneen, seine ersten beiden Singles „Heights“ und „Doubt“ erwiesen sich als Riesenerfolge. Auch die Medien sind von ihm begeistert: Die Magazine Fader, Spin und Thump sprachen Lobeshymnen über ihn aus und trugen zu seiner stetig wachsenden Popularität bei.

Seine erste vollständige EP „All Becomes Okay“ erschien in diesem Mai und legte den Grundstein für ein erfolgreiches Jahr. Anfang November kehrte der Produzent mit seiner neuen Single „You And Me“ zurück, die ein Paradebeispiel für seinen unverwechselbaren Sound ist: melodische Synthie-Beats mit treibendem Bass und widerhallenden Vocals. Neben einer erfolgreichen Musikerkarriere verfolgt Shallou außerdem das Ziel, globales Bewusstsein bezüglich Umweltangelegenheiten zu verbreiten. Alle Einnahmen, die er durch seine EP erlangt, gehen an Umweltorganisationen. 

Die häufigsten Tags

Browse happy!

Für die optimale Ansicht unserer Website müsst ihr einen modernen Web-Browser verwenden. Alte Browser sind fehleranfällig und bringen deinen Computer in Gefahr. Besuche am besten gleich http://browsehappy.com und mache deinen Computer ein bisschen glücklicher :-)

Dein Telekom Musik-Team

Browse Happy