Erleben, was verbindet.

Newcomer der Woche: Sion Hill

Er ist einer der glanzvollsten Newcomer, die die Pop-Landschaft zur Zeit zu bieten hat. Sion Hill, der junge und aufregende Songschreiber aus Irland, begann schon mit elf Jahren zu musizieren. Bis heute hat er seinen Stil gefunden – und den kann man nicht nur hören, sondern auch fühlen! 

Nathan Johnston, der unter seinem Künstlerpseudonym Sion Hill gerade mächtig durchstartet, gründete bereits als Teenager eine Band mit Schulfreunden. Später kam er auf ein Internat, was zur Auflösung der vielversprechenden Junggruppe führte, die bis dato bereits einige EPs aufnehmen konnte. Seiner Karriere hat dies jedoch keinen Abbruch getan. Johnston, der nun größtenteils auf sich selbst gestellt war, fand im Songwriting seinen besten Freund und in den harmonischen Klängen seiner Soul-Pop-Kompositionen seine engsten Vertrauten. Man kann diese virtuose Verbundenheit nicht nur hören, sondern regelrecht fühlen!

Nachdem der autodidaktische Multi-Instrumentalist die Schule hinter sich brachte, zog er dorthin, wo das musikalische Verve Irlands am aufstrebendsten ist – nach Dublin. Dort hatte er sich noch mit dem Gitarristen Joey Weidner zu einer Zweimann-Folk-Formation zusammen getan, letztlich aber wichen die musikalischen Visionen der beiden voneinander ab – so ging Sion Hill nach Berlin. Dort fand er mehr und mehr zu sich selbst und feilte an seiner musikalischen Balance, ehe schon sehr bald der Produzent Johann Scheerer auf ihn aufmerksam wurde. Herausgekommen ist ein großartiges Debüt-Album, das im eleganten Motown-Look zwischen dem unbekümmerten und lebensfrohen Feelgood-Swing eines Mayer Hawthorne und der nonchalanten Indie-Akustik eines Pete Doherty die Grenzen der zugrunde liegenden Genres neu definiert.

Ab Oktober kommt Sion Hill dann für insgesamt 15 Konzerte nach Deutschland. Es spricht vieles dafür, sich selbst ein Bild von diesem blühend frischen Newcomer zu machen, der seine musikalischen Fähigkeiten nicht zuletzt durch unzählige Jam-Sessions und Akustik-Gigs auf den Straßen Berlins perfektionierte.

 

Die häufigsten Tags

Browse happy!

Für die optimale Ansicht unserer Website müsst ihr einen modernen Web-Browser verwenden. Alte Browser sind fehleranfällig und bringen deinen Computer in Gefahr. Besuche am besten gleich http://browsehappy.com und mache deinen Computer ein bisschen glücklicher :-)

Dein Telekom Musik-Team

Browse Happy