• Typ

    Konzert

  • Dauer

    1h 16min

RCO: Järvi Conducts Mozart & Schumann

Víkingur Ólafsson gibt sein Debüt beim Concertgebouworkest. In den letzten Jahren hat er mit seinen Interpretationen von Bach, Glass und zeitgenössischer Musik auf sich aufmerksam gemacht. Deshalb wird es sicher interessant sein, seine Interpretation von Mozarts Klavierkonzert Nr. 24 zu hören, einem Werk von unvergleichlicher Schönheit, das mit seinem dramatischen Beginn und seinen dunklen Unterströmungen die romantische Ära vorwegnimmt. Paavo Järvi hat mit dem Concertgebouworkest bereits mehrere beeindruckende Gastauftritte absolviert. Nun widmet er sich Schumanns dritter Sinfonie ("Rheinische"), dem Höhepunkt von Schumanns Bemühungen, sich als Orchester Komponist zu beweisen. Inspiriert von der schönen rheinischen Landschaft wollte er, dass diese Sinfonie wie Volksmusik klingt. Aber das Werk hat auch eine feierliche, spirituelle Intensität, die auf den tiefen Eindruck zurückzuführen ist, den der damals neu erbaute Kölner Dom auf ihn machte. PROGRAMM Mozart: Klavierkonzert Nr. 24; Schumann: Sinfonie Nr.3