Rea Garvey

Rea Garvey begann seine Laufbahn in Deutschland 1998 als Roadie und Merchandise-Verkäufer auf Festivals. Weil er aber selbst auf die Bühne wollte, suchte er per Zeitungsannonce Mitstreiter und gründete die Band Reamonn. Nach 10 erfolgreichen Jahren Bandgeschichte machte Rae solo weiter. Mittlerweile ist der sympathische Ire nicht mehr aus dem Entertainment wegzudenken - egal ob als Jurymitglied bei The Voice, oder auf seinen eigenen Konzerten. Gerade erst ist seine aktuelle Platte „Hy Brasil“ erschienen, auf der Rae so aktuell und frisch klingt wie nie zuvor.