Teilnahmebedingungen – Instagram


Teilnahme- und Datenschutzbedingungen zum MagentaMusik 360-Gewinnspiel

Veranstalter dieses Gewinnspiels ist die Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn.

Die Teilnahme ist unabhängig vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung. Zudem muss der Teilnehmer seinen Wohnsitz in Deutschland haben.

Die Teilnahme an der Verlosung ist erst ab einem Alter von 18 Jahren gestattet.

Teilnahmeschluss für die Verlosung ist der 19.12.2018, 17:00 Uhr.

Spätere Kommentare / Markierungen werden bei der Auslosung nicht mehr berücksichtigt, unabhängig davon, worauf die Verspätung zurückzuführen ist. Die dabei gespeicherten Daten, soweit sie nicht öffentlich einsehbar sind, werden nur an mit dem Gewinnspiel betraute Dritte weitergegeben und ausschließlich zum Zweck der Durchführung des Gewinnspiels genutzt.

Alle personenbezogenen Daten der Gewinner werden drei Monate nach Ermittlung der Gewinner gelöscht.

Eine Benachrichtigung für alle Teilnehmer, die nicht gewonnen haben, erfolgt nicht.

Die Gewinner werden durch die Telekom Deutschland GmbH oder einen Vertreter nach Ablauf des Wettbewerbs am 19.12.2018 per Direktnachricht auf Instagram benachrichtigt.

Erfolgt keine Rückmeldung eines Gewinners binnen fünf Tagen nach Benachrichtigung über den Gewinn, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und die Telekom Deutschland GmbH kann den Gewinn erneut unter Ausschluss des bisherigen Gewinners vergeben.

Eine (Bar-)Auszahlung der Gewinne in Geld ist nicht möglich.

Mitarbeiter der Telekom Deutschland GmbH und der Deutschen Telekom AG sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist die Telekom Deutschland GmbH berechtigt, Teilnehmer mit sofortiger Wirkung von dem Gewinnspiel auszuschließen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen vor, sowie bei vollendeter oder versuchter Manipulation der Gewinnspiele oder versuchter Störung oder Beeinflussung des ordnungsgemäßen Gewinnspielablaufs. In diesen Fällen können ggf. noch nachträglich Gewinne aberkannt werden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.