02.09.2021

Teste dein Wacken-Wissen!

Anderthalb Jahre kein Wacköööön mehr – wir sind genauso traurig wie ihr. Zeit, zu checken, ob ihr noch voll im Wacken-Universum drin seid oder über die Monate eure Erinnerungen verblasst sind. Hier kann jeder sein Wissen testen – egal ob Wacken-Einsteiger oder Wacken-Veteran. Unten gibt es die Auflösung!

1. Starten wir bei den Anfängen: Manche von euch waren vielleicht dabei, andere noch gar nicht geboren – wann haben die Gründer Holger Hübner und Thomas Jensen das erste Wacken veranstaltet?

a)1988
b)1989
c)1990

2. Wie viel mussten die Besucher für das erste Ticket berappen?

a) 12 DM
b) 20 DM
c) 18 DM

3. Der Holy Ground ist mit jedem Jahr gewachsen – wie viel Hektar misst das Wacken-Gelände zuletzt?

a) 240 Hektar
b) 210 Hektar
c) 270 Hektar

4. Der Bühnenaufbau des W:O:A ist eine logistische Meisterleistung: Insgesamt werden 1.000 Tonnen Bühnenteile nach Wacken gebracht. Sieben Tage baut die Crew auf und wie vier Tage wieder ab. Wie viele Sattelzüge braucht es für das Material?

a) 65
b) 75
c) 85

5. Welche Band spielte nicht beim allerersten Wacken-Festival?

a) 5th Avenue
b) Skyline
c) Gypsy Kyss

6. Das Wacken ist wohl das einzige Festival mit einer eigenen Bierpipeline. Wie hoch war der durchschnittliche Konsum pro Kopf (im Jahr 2011)?

a) 5,6 Liter
b) 5,1 Liter
c) 4,9 Liter

7. Sie sind mittlerweile eine echte Institution auf dem Wacken – doch wie kam die Blaskapelle Wacken Firefighters zu ihrem ersten Auftritt?

a) Der Vater von Thomas Jensen fragte beim gemeinsamen Bechern seinen Kegelbruder, einem Saxofonist der Blaskappelle
b) Der Vater von Thomas Jensen spielt mit einem der Musiker Squash – der Einsatz einer Wette war ein Auftritt auf dem Festival
c) Der Vater von Thomas Jensen fragte an einem feuchtfröhlichen Doppelkopfabend seinen Spielkamerad, einem Saxofonisten der Kapelle

8. Nicht umsonst wird das Wacken Festival Holy Ground genannt – doch welche Band sprach 2019 das Wacken beim Konzert mit zwei Pfarrern heilig?

a) Powerwolf
b) P.O.D.
c) Subway to Sally

9. Jede Band hat so ihre eigenen Routinen, um sich vor und nach den Auftritten zu entspannen. Welcher Frontman brachte seinen eigenen Spielautomaten mit?

a) Bruce Dickinson
b) Ozzy Osbourne
c) Lemmy Kilmister

10. Das gab es erst einmal: Welche Bands spielten zusammen das erste Doppelkonzert der Wacken-Geschichte?

a) Rammstein und Pain
b) Doro und die Scorpions
c) Savatage und TSO

11. Diese Kollaboration polarisierte – welcher Schlagersänger überraschte beim Rammstein-Gig 2013 als Special Guest?

a) Karel Gott
b) Heino
c) Udo Jürgens

12. Für die Show der Black-Metal-Band Gorgoroth musste der Künstlerbetreuer Jörg Michael Schafsköpfe besorgen – wie viel waren es?

a) 40
b) 50
c) 66

13. Wie oft beehrte Nightwish das Wacken?

a) 6 Mal
b) 8 Mal
c) 9 Mal


Für noch mehr Wacken-Wissen schaut euch das Bonusmaterial des Wacken BBQs an, falls ihr es verpasst habt. Für alle, die sich jetzt nach Headbangen und Moshen sehnen, gibt’s Konzert-Highlights aus von 2013 bis 2019.


Und hier die Auflösung:

1 c), 2 a), 3 a), 4 a), 5 c), 6b), 7 a), 8 a), 9 c), 10 c), 11 b), 12 b), 13 a)