• Typ Konzert
  • Dauer 28min
  • Datum 8.6.2019, 13:30

The HU

Gala, Jaya, Enkush und Temka haben am mongolischen Staatskonservatorium Musik studiert. Anfang 2019 wurde The HU durch zwei YouTube Videos bekannt. Der Bandname heißt übersetzt soviel wie „Mensch“ und ist ein Homonym zu der Band The Who. Die vier Musiker verwenden sowohl traditionelle mongolische Instrumente, wie die Pferdekopfgeige, als auch moderne hämmernde Bässe aus dem Heavy Metal. In ihren Texten stecken Regimekritische Aussagen. Bei The HU trifft Tradition auf Moderne, der „Hunnu Rock“, wie sie ihre Musik selber bezeichnen, ist geboren.