• Typ

    Konzert

  • Dauer

    58min

The Music Critic

Eines der renommiertesten Häuser der Welt, das Wiener Konzerthaus, verwandelt seine Hauptbühne in ein legendäres Wiener Kaffeehaus, in dem sich Dichter, Schriftsteller, Kritiker und das gemeine Volk oft treffen, um sich über alles Mögliche zu beschweren, manchmal sogar, wenn sie allein sind. John Malkovich nippt an seinem Kaffee und isst nebenbei einen Apfelstrudel und schlüpft in die Rolle des bösen Kritikers. Ausgestattet mit einem frivolen Potpourri musikalischer Beleidigungen hält er die Musik von Beethoven, Chopin, Prokofjew und Co. für langweilig und öde. Schumann hält sich für einen "Komponisten" und Brahms für einen "unbegabten Bastard". Claude Debussy ist einfach hässlich. In The Music Critic findet sich eine sardonische Mischung der übelsten Musikkritiken der letzten Jahrhunderte, die über einige der größten Werke der Musik geschrieben wurden. Musik von Mozart, Beethoven, Chopin, Dvorak, Brahms, Schumann, Debussy, Kanchelli, Piazzolla und Igudesman.